Birgit Bachmann

Birgit Bachmann

biografie birgit bachmann

«lebt und arbeitet» in gmünd in kärnten

Birgit Bachmann (geb. 1966 in Innervillgraten, Osttirol) ist Künstlerin (Malerin und Grafikerin), lebt und arbeitet in Gmünd in Kärnten.

1966geboren am 19.10.1966, innervillgraten, osttirol

 in innervillgraten, osttirol
besuch der pflichtschulen in innervillgraten

1990 | matura an der höheren technischen bundeslehranstalt für bildnerisches gestalten und formgebung, graz

1990–92 | akademie der bildenden künste, wien

1992 | freischaffend tätig – übersiedlung nach gmünd, kärnten

1992 | sechsmonatiger arbeitsaufenthalt in mittelamerika
alpen-adria künstlerkolonie, gmünd in kärnten (katalog)

1994 | jahresstipendium für illustration und literatur vom bumuk, österreich

1995 | internationales frauensymposium, minden brd
gastatelier in jaipur, indien
gastatelier in porta westfalica, deutschland

1998 | workshop – landart spittal an der drau (kärnten)
«kreidezeit» (katalog)

1999 | malersymposium rudolfshütte / «kraftwerk» (kataloge)

2000 | gastatelier des landes tirol (rom)

2002 | silvretta-atelier (katalog)
literaturstipendium des bundeskanzleramtes

2004 | literaturstipendium des bundeskanzleramtes

2006 | «ent-ver-flechtungen» (katalog)

2009 | «terpicor», görz / gorizia (katalog)

2010 | «die krieger des nichts», amthof feldkirchen
rauminstallation «licht.staub»

2011 | rauminstallation «die dritte haut»

2013 | rauminstallation «kaaba», pankratium gmünd

 

 

Birgit Bachmann im Schafspelz

 

Biografie Download

Hier finden Sie die Biografie von Birgit Bachmann und eine Zusammenfassung von Ausstellungen als PDF zum Download.