birgit bachmann

Birgit Bachmann wurde 1966 in Innervillgraten/Osttirol geboren und begann ihre künstlerische Ausbildung an der Höheren technische Bundeslehranstalt für bildnerisches Gestalten und Formgebung in Graz. Abschluss Matura. Es folgte ein Studium an der Wiener Akademie bei Professor Rainer und 1992 ein 6-monatiger Arbeitsaufenthalt in Mittelamerika. Birgit Bachmann ist Gründungsmitglied der Kulturinitiative Gmünd. Internationale Erfahrungen sammelte sie während ihrer Aufenthalte in verschiedenen Gastateliers: Von Porta Westfalica (BRD) über Jaipur (Indien) bis Rom (Italien). Es folgten weitere Ausstellungen in Frankreich, Guatemala, Russland und Polen.

Informationen über das Schaffen von Birgit Bachmann finden Sie unter werke, bzw. unter ausstellungen, näheres zur Person unter biografie. Aktuelle Ausstellungen und Termine und anderes von Birgit Bachmann finden Sie im Bereich neuigkeiten.

Birgit Bachmann
Birgit Bachmann

 

  • Kleine Zeitung, 1. Juli 2015

Konstruktive künstlerische Wellenzüge

Interferenzen zwischen Österreich und Rumänien im Honorarkonsulat und in der Galerie 3. (Kleine Zeitung, 1. Juli 2015) Interferenz nennt man in der Physik das Phänomen, das auftritt, wenn Wellen zusammentreffen. Alexander Gerdanovits organisierte nunmehr schon zum achten Male eine «Konfrontation» zwischen Künstlern, um die «Interferenzen Österreich – Rumänien» exemplarisch auszuloten. […]

  • birgit bachmann | „isonzo / soča” | 2014

Neue Arbeiten 2014

birgit bachmann neue arbeiten 2014 die kulturinitiative gmünd lädt sie und ihre freunde herzlich ein zur eröffnung der ausstellung […]

  • Kaaba – Rauminstallation von Birgit Bachmann

KAABA – Rauminstallation

Es gibt einerseits die Kunstszene mit ihren Gesetzen und ihren mehr oder weniger berechtigten Stars und es gibt andererseits Künstler, die sich dieser Seitenblicke-Gesellschaft bewußt entziehen und Kunstwerke jenseits von irgendwelchen  -Ismen und Kunstmarktbedürfnissen im Stillen hervorbringen. […]